Emma von Springlane im Test

img_2070Die Eismaschine Emma von Springlane ist eine Eismaschine mit 1,0 Liter fassungsvermögen (entspricht einer Eismenge von 1,5 Liter). Diese Maschine verfügt über einen selbstkühlenden Kompressor der ganz ohne vorkühlen funktioniert. In nur 30 Minuten ist das Eis servierfertig.

Perfekt abgestimmtes Design

Diese Eismaschine von Springlane überzeugt nicht nur durch sein Können sondern auch durch sein Aussehen: Sie hat ein gebürstetes Edelstahlgehäuse und sieht sehr elegant aus. Die Bedienelemente auf der Oberseite runden das Aussehen noch ab. Mit seinen 39 x 22 x 23 cm ist diese Eismaschine sehr kompakt und passt auf jeden Küchentresen.

Lieferumfang
img_2047
Die Eismaschine Emma wird sorgfältig Verpackt geliefert. Im Liefrumfang enthalten sind:

  • Eismaschine
  • Eisbehälter
  • Rührteil
  • Deckel mit Einfüllöffnung
  • Messbecher aus Kunststoff
  • Spatel aus Kunststoff
  • Bedienungsanleitung
  • zahlreiche Eis-Rezepte

Die Inbetriebnahme und Bedienung ist ein Kinderspiel

Die Inbetriebnahme dieser Eismaschine ist kinderleicht: Einfach an der Steckdose anschließen und dann kann es auch fast schon losgehen. Der Kompressor der Emma sollte vor Inbetriebnahme 2 Stunden ruhen und die Zubehörteile sollten unter warmen, fließendem Wasser gespühlt werden. Danach muss nur noch die Power- Taste gedrückt werden und schon kann man das erste Eis herstellen.

Genauso wie bei der Inbetriebnahme ist die Eismaschine Emma sehr leicht zu bedienen. Die 4 Sensortasten befinden sich auf der Oberseite und sind sind entsprechend der Funktion beschriftet. Durch das beleuchtete Display kann man die Herstellung des Eises minutengenau beobachten. Mit der leicht leserlich geschriebenen Bedienungsanleitung ist das Eisherstellen ein Kinderspiel.

Technische Daten

  • Fassungsvermögen Liter (entspricht einer Eismenge von Liter
  • Vollautomatischer, selbstkühlender Kompressor bis -35 Grad
  • Edelstahlgehäuse
  • Digitaler Timer
  • Eisbehäkter mit Henkel
  • Gewicht: 12,2 kg
  • Deckel mit Zusatzöffnung zum Hinzufügen von Zutaten wärend des Betriebs
  • Display mit Temperatur- und Restlaufzeitanzeige
  • 150 Watt Kühlleistung
  • Maße: 39 x 22 x 23 cm
  • Nicht spühlmaschinengeeignet
  • Farbe: silber

Was kann das Gerät?
img_2078
Die Eismaschine Emma schafft es in maximal einer Stunde das Eis verzehrfertig zu bereiten. Wenn gefrohrene Zutaten verwendet werden sogar in einer halben Stunde. Man kann auch mehrere Eissorten hintereinander vorbereiten, der Motor läuft ruhig und problemlos über einen längeren Zeitraum. Das Gerät schaltet anschließend von alleine ab und sendet ein Signalton sobald das Eis die richtige Konsistenz hat. Dadurch vermeiden sich schäden am Motor. Ein weiterer Pluspunkt dieser Eismaschine: wird das Eis nicht nach 10 Minuten nicht aus dem Gerät entfernt, schaltet sich automatisch die Kühlfunktion ein, damit das Eis nicht wieder schmilzt.

Die Eismaschine Emma von Springlane ist eine Eismaschine mit 1,0 Liter fassungsvermögen (entspricht einer Eismenge von 1,5 Liter). Diese Maschine verfügt über einen selbstkühlenden Kompressor der ganz ohne vorkühlen funktioniert. In nur 30 Minuten ist das Eis servierfertig. Perfekt abgestimmtes Design Diese Eismaschine von Springlane überzeugt nicht nur durch sein Können sondern auch durch sein …

Testergebnis

Preis
Zubereitungszeit
Reinigung
Fassungsvermögen
Ausstattung

89

Kommentare sind geschlossen.